Sie sind hier: Presse & Medien » 

Abteilung Kommunikation

Erwinstraße 7
30175 Hannover

Telefon:
+49 511 28000-480

Telefax:
+49 511 28000-477

Kontaktseite

Gratis-Kaffee zum Weltrotkreuztag am 8. Mai in Hannover

02.05.2017 11:30

(07/2017)

Unter dem Motto "Kein kalter Kaffee" schenkt das Rote Kreuz wieder bundesweit Kaffee aus! Für den 8. Mai 2017, den Weltrotkreuztag, lädt der DRK-Landesverband Niedersachsen gemeinsam mit der DRK-Schwesternschaft Clementinenhaus in der Zeit von 12 bis 16 Uhr in Hannovers City in den Bereichen Ernst-August-Platz/Bahnhofstraße/Kröpcke zum Gratis-Kaffee ein.

Am 8. Mai 1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor mehr als 150 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, zu der inzwischen weltweit 190 nationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften gehören. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen. "Anlässlich seines Geburtstags möchten wir einen Kaffee ausgeben. Es ist auch eine Geste des Dankes an all diejenigen, die das Rote Kreuz in seiner Arbeit unterstützen", so Hans Hartmann, Präsident des DRK-Landesverbandes Niedersachsen. "Ob in der Flüchtlingshilfe, im Katastrophenschutz oder im Rettungsdienst, in Pflegeeinrichtungen und Beratungsstellen, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie im Blutspendedienst - überall nimmt das Deutsche Rote Kreuz gesellschaftlich wichtige und notwendige Aufgaben wahr", erklärt Hartmann weiter. "Dafür braucht es Unterstützer - ob als Mitglied, ehrenamtlicher Helfer oder Spender."

Mit eben dieser Botschaft sind bundesweit Rotkreuzler rund um den Weltrotkreuztag am 8. Mai mit Kaffee-Aktionen unterwegs. Außerdem setzt das DRK die Kampagne "ZEICHEN SETZEN! mit einem neuem Plakat-Motiv fort. Das "Deutsche Rote Team" wirbt für Engagement im Roten Kreuz. "Denn das Rote Kreuz braucht ehrenamtlich Aktive, um als Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband in Niedersachsen und deutschlandweit helfen zu können", so Hartmann weiter.

Das DRK schenkt von 12 bis 16 Uhr in Hannovers City gratis Kaffee aus:

· auf dem Ernst-August-Platz

und an den DRK-Ständen

· vor Galeria Kaufhof (Bahnhofstraße),

· am Kröpcke und

· vor dem Schuhhaus Gisy (Große Packhofstraße).

Ansprechpartner für Medien ist Kerstin Hiller, mobil erreichbar unter 0172 3795056.

Zahlen und Fakten zum Roten Kreuz im Bereich des DRK-Landesverbandes Niedersachsen:

270.000 Mitglieder, davon 240.000 fördernde, 30.000 ehrenamtlich Aktive, davon 6.700 im Jugendrotkreuz und rund 6.500 in den Bereitschaften, die für den Katastrophenfall bereitstehen. 46 DRK-Kreisverbände mit 1.144 Ortsvereinen. Mehr als 15.000 hauptamtliche Mitarbeiter. Mehr als 600 junge Menschen leisten einen Freiwilligendienst. 148 Rettungswachen, 68 stationäre Altenpflegeeinrichtungen, 75 ambulante Pflegedienste, 362 Kindertagesstätten, 79 Kleiderkammern und 58 Kleidershops. Bildungs- und Trainingseinrichtungen wie: Landesschule Bad Pyrmont, Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck, Rettungsschule Niedersachsen (in Goslar, Hannover und Hude), Familienbildungsstätte in Hannover.

Mehr über die Rotkreuz-Kampagne "ZEICHEN SETZEN!" erfahren Sie unter: www.drk.de/zeichensetzen.

02.05.2017 11:30. Alter: 111 days