Sie sind hier: Angebote / Ehrenamtlich engagieren / Rettungshunde

Rettungshunde

Sie möchten Ihre Freizeit gemeinsam mit Ihrem Hund verbringen und dabei einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen? Dann werden Sie doch ehrenamtlich in einer DRK-Rettungshundestaffel tätig. Ihr Hund freut sich über die gemeinsamen Stunden und lernt viele Neues dazu. Gemeinsam mit Ihrem Hund helfen Sie anderen Menschen in Notsituationen.

"Helfer auf vier Pfoten" - so werden die DRK-Rettungshunde oft genannt. Sie sorgen mit ihren feinen Nasen dafür, dass vermisste Menschen schnell gefunden werden. Dabei bilden Rettungshund und Hundeführer/-in eine Einheit. Nur zusammen können sie die schwierige Aufgabe erfolgreich erledigen.

Doch kein Erfolg ohne regelmäßige Übung. Sowohl der Hund als auch das Frauchen/Herrchen müssen ständig trainieren, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Eine sinnvolle Aufgabe verbunden mit Sport und Spiel für Hund und Besitzer/-in: Das ist die Rettungshundearbeit im Roten Kreuz.

Hier erfahren Sie mehr über unsere "Schnüffler".