Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Medien
  3. Meldungen

Meldungen

Pressemitteilungen

Hier finden Sie eine Übersicht der letzten Pressemitteilungen aus dem Landesverband Niedersachsen. 

Verantwortlich ist die Abteilung Kommunikation.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

DRK bietet Online-Schulung für Corona-Schnelltests auch für Unternehmen und Verbände

Der DRK-Landesverband Niedersachsen hat mit seiner Rettungsschule eine Online-Schulung für Corona-Schnelltests auf den Weg gebracht. "Wir haben mit diesem Angebot zunächst die Initiative der Bundesregierung dabei unterstützt, die flächendeckende Durchführung von Schnelltests insbesondere in stationären Pflegeeinrichtungen durch die Schulung von Soldaten und Freiwilligen zu verstärken. Jetzt möchten wir diese Möglichkeit auch anderen Einrichtungen, Unternehmen und Verbänden zur Verfügung stellen", erklärt Dr. Ralf Selbach, Vorstandsvorsitzender des DRK-Landesverbandes Niedersachsen. Weiterlesen

DRK-Studie: Übergriffe gehören zum Alltag im Rettungsdienst

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) legt eine aktuelle Studie über die Gewalt gegen Rettungskräfte vor, in der die Angaben von 425 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rettungsdienst ausgewertet worden sind. Die Ergebnisse sind erschreckend: In einem Zeitraum von 12 Monaten hat jeder der Befragten während des Einsatzes mindestens einmal eine Form von Gewaltanwendung erfahren. Verbale Übergriffe kommen am häufigsten vor. 40,3 Prozent des Personals sind ausschließlich von verbaler Gewalt betroffen, etwa ein Drittel beschreibt sowohl verbale als auch körperliche Übergriffe. Ausschließlich tätliche... Weiterlesen

Der 11. Februar ist Europäischer Tag des Notrufs

Am 11. Februar ist der Europäische Tag des Notrufs. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: 11.2. lässt auf die Notrufnummer 112 schließen. Unter dieser Nummer sind die jeweiligen Notfalldienste in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) sowie in Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz aus allen Fest- und Mobilfunknetzen sowie von öffentlichen Telefonen erreichbar. Eingeführt wurde die 112 im Jahr 1991 auf Vorschlag der Europäischen Union. Weiterlesen

DRK bietet Online-Schulung für Corona-Schnelltests

Der DRK-Landesverband Niedersachsen hat mit seiner Rettungschule eine Online-Schulung für Corona-Schnelltests auf den Weg gebracht. „Wir wollen mit diesem Angebot die Initiative der Bundesregierung dabei unterstützen, die flächendeckende Durchführung von Schnelltests insbesondere in stationären Pflegeeinrichtungen zu verstärken“, erklärt Dr. Ralf Selbach, Vorstands-vorsitzender des DRK-Landesverbandes Niedersachsen. „Als Auxiliar der deutschen Behörden im humanitären Bereich haben wir als DRK einen besonderen gesetzlichen Auftrag und damit auch Verantwortung, bei der Bewältigung der Pandemie... Weiterlesen

Bundespräsident Steinmeier gratuliert DRK zum 100-jährigen Gründungsjubiläum

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuz e.V. (DRK), Gerda Hasselfeldt, zum 100-jährigen Gründungsjubiläum des DRK gratuliert. Der Bundespräsident schreibt: "Heute vor 100 Jahren wurde das Deutsche Rote Kreuz als Dachverband der seit mehr als 150 Jahren bestehenden Rotkreuzgesellschaften in Deutschland gegründet. Aus diesem Anlass möchte ich Ihnen stellvertretend für die Hunderttausenden von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Mitgliedern des DRK herzlich gratulieren. Weiterlesen

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Der Landesverband Niedersachsen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember 2020 auf die große Bedeutung ehrenamtlichen Engagements besonders in der Coronakrise hingewiesen. „Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr einmal mehr deutlich gemacht, wie unentbehrlich ehrenamtliches Engagement ist. Ohne die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der Nachbarschaftshilfe, bei der Betreuung von Bedürftigen, Risikogruppen und Menschen in Not und natürlich auch beim Aufbau von Corona-Teststationen sowie der... Weiterlesen

Personal für Impfzentren gesucht

Die Corona-Pandemie stellt uns stetig vor neue Herausforderungen. Der Aufbau und Betrieb von deutschlandweiten Impfzentren ist zurzeit das vorherrschende Thema in allen Bundesländern, Städten, Gemeinden und Hilfsorganisationen. Auch in Niedersachsen bereiten wir uns auf den Betrieb von landesweiten Impfzentren vor und suchen hierfür bereits Personal. Weiterlesen

DRK-Landesverband Niedersachsen: „Wir unterstützen die Gesundheitsämter mit mobilen Teams bei der Kontaktnachverfolgung“

Rund 600 Helferinnen und Helfer aus dem Bereich des DRK-Landesverbandes Niedersachsen werden voraussichtlich in nächster Zeit die Arbeit der Gesundheitsämter mit so genannten Mobilen Kontaktnachverfolgungs-Teams (MKT) verstärken. Weiterlesen

Gewalt gegen Frauen: Schutz und Hilfe für Betroffene dauerhaft sicherstellen

Wie in den Vorjahren hat die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG FW) auch in diesem Jahr wieder einen Anlagenbericht zur Handlungsorientierten Sozialberichterstattung (HSBN) des Landes verfasst. Beide Berichte sind inzwischen auf der Webseite des Niedersächsischen Sozialministeriums veröffentlicht. Das Thema des Anlagenberichts lautet in diesem Jahr „Schutz und Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen“. „Dieses Thema braucht unsere volle Aufmerksamkeit“, sagt Birgit Eckhardt, aktuelle Vorsitzende der LAG FW. „Häusliche Gewalt ist und bleibt ein großes... Weiterlesen

Arbeitskreis Innenpolitik der SPD-Landtagsfraktion besucht Landesverband

Am 25. September haben Abgeordnete des Arbeitskreises Innenpolitik der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag den DRK-Landesverband Niedersachsen e. V. und seine Rettungsschule mit dem Simulations- und Trainingszentrum in Hannover Misburg besucht. Mit dem Vorstandsvorsitzenden des Landesverbandes, Dr. Ralf Selbach, sowie dem Leiter der Rettungsschule, Ralf Seebode, sprachen die Abgeordneten unter anderem zu den Themen Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Besonders beeindruckt zeigten sie sich über die moderne technische Ausstattung, die bei der Ausbildung von Notfallsanitäterinnen und... Weiterlesen

Seite 3 von 34.