Kontakt

DRK-Landesverband Niedersachsen e. V.

Erwinstr. 7
30175 Hannover

Telefonnummer:
0511 28000-0
Faxnummer:
0511 28000-177

Jetzt Mitglied werden
  • Landesausschuss der Bereitschaften tagte in HermannsburgVom 17. bis 19. März diskutierten rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - vor allem Kreisbereitschaftsleitungen - aus ganz Niedersachsen aktuelle Themen zum Katastrophenschutz und der Bereitschaftsarbeit. Präsident Hartmann dankte den ehrenamtlichen Kräften für Ihren großartigen Einsatz.

    Landesausschuss der Bereitschaften tagte in Hermannsburg

    Vom 17. bis 19. März diskutierten rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - vor allem Kreisbereitschaftsleitungen - aus ganz Niedersachsen aktuelle Themen zum Katastrophenschutz und der Bereitschaftsarbeit. Präsident Hartmann dankte den ehrenamtlichen Kräften für Ihren großartigen Einsatz.
  • „Bevölkerungsschutz und Krisenvorsorge“Podiumsdiskussion des Nds. Landkreistages (v.r.n.l.) : Landrat Bernhard Reuter, Innenminister Boris Pistorius, Vorstandsvorsitzender DRK-Landesverband Dr. Ralf Selbach, Christoph Unger, Präsident des BBK. Presseinfo und Positionspapier des Nds. Landkreistages.

    „Bevölkerungsschutz und Krisenvorsorge“

    Podiumsdiskussion des Nds. Landkreistages (v.r.n.l.) : Landrat Bernhard Reuter, Innenminister Boris Pistorius, Vorstandsvorsitzender DRK-Landesverband Dr. Ralf Selbach, Christoph Unger, Präsident des BBK. Presseinfo und Positionspapier des Nds. Landkreistages.
  • DRK-Forschungsprojekt zum Betreuungsdienst im KatastrophenschutzIm Rahmen des bundesweiten Forschungsprojektes „INVOLVE“ trafen sich rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedener DRK-Landesverbände. Weitere Infos hier.

    DRK-Forschungsprojekt zum Betreuungsdienst im Katastrophenschutz

    Im Rahmen des bundesweiten Forschungsprojektes „INVOLVE“ trafen sich rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedener DRK-Landesverbände. Weitere Infos hier.
  • Treffen in der StaatskanzleiPräsident Hans Hartmann (3. r.)  und Vorstandsvorsitzender Dr. Ralf Selbach (r.) vom DRK-Landesverband Niedersachsen tauschen sich mit Ministerpräsident Stephan Weil (Mitte) und Innenminister Boris Pistorius (2. r.) zu aktuellen Entwicklungen im Katastrophenschutz und Rettungsdienst aus.

    Treffen in der Staatskanzlei

    Präsident Hans Hartmann (3. r.) und Vorstandsvorsitzender Dr. Ralf Selbach (r.) vom DRK-Landesverband Niedersachsen tauschen sich mit Ministerpräsident Stephan Weil (Mitte) und Innenminister Boris Pistorius (2. r.) zu aktuellen Entwicklungen im Katastrophenschutz und Rettungsdienst aus.
  • DRK-Landesversammlung in HannoverAuf der Mitgliederversammlung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen waren auch Ministerpräsident Stephan Weil und DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters zu Gast. Weitere Infos hier.

    DRK-Landesversammlung in Hannover

    Auf der Mitgliederversammlung des DRK-Landesverbandes Niedersachsen waren auch Ministerpräsident Stephan Weil und DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters zu Gast. Weitere Infos hier.
  • JRK-Landesversammlung tagt in EinbeckDRK-Landesverbandspräsident Hans Hartmann (links) spricht zu den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Jugendrotkreuzes im DRK-Landesverband Niedersachsen. Weitere Infos hier.

    JRK-Landesversammlung tagt in Einbeck

    DRK-Landesverbandspräsident Hans Hartmann (links) spricht zu den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Jugendrotkreuzes im DRK-Landesverband Niedersachsen. Weitere Infos hier.
  • Das DRK ist weltweit in der Auslandshilfe aktivIn über 50 Ländern hilft das DRK Menschen, wie etwa in Syrien.Erfahren Sie mehr über unsere Internationale Hilfe. Helfen Sie durch Ihre Spende. (Foto: Caroline Haga / IFRK)

    Das DRK ist weltweit in der Auslandshilfe aktiv

    In über 50 Ländern hilft das DRK Menschen, wie etwa in Syrien.
    Erfahren Sie mehr über unsere Internationale Hilfe. Helfen Sie durch Ihre Spende. (Foto: Caroline Haga / IFRK)

Zukunftstag beim DRK!

Unter dem Motto "helfen, retten, pflegen" können auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 16 Jahren am 27. April 2017 für einen Tag in die Welt der sozialen Berufe beim Roten Kreuz in Hannover reinschnuppern. Der Zukunftstag startet um 9 Uhr im Krankenhaus Clementinenhaus, wo die Teilnehmer die Vielfalt der Pflegeberufe kennen lernen. Nach einer Mittagspause zeigen und erklären Rettungsdienstmitarbeiter des DRK-Regionsverbandes Hannover im DRK-Simulations- und Trainingszentrum in Misburg, was ihre Arbeit ausmacht. Gegen 15:30 Uhr endet der Zukunftstag dort. Der Transfer vom Clementinenhaus nach Misburg erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und wird von DRK-Mitarbeitern begleitet.

Es stehen leider keine Plätze mehr zur Verfügung.

Infos

21.04.2017 11:26
Zukunftstag beim DRK in Hannover: Einblick in soziale Berufe und den Rettungsdienst
(06/2017) Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 16 Jahren haben beim diesjährigen Zukunftstag am 27. April 2017 wieder Gelegenheit, in die vielfältige Berufswelt beim Deutschen Roten Kreuz...
13.03.2017 12:44
18. März: Second-Hand-Basar in der DRK-Familienbildungsstätte
(05/2017) Gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung, Umstandsmode, Spielzeug, Bücher und Selbstgemachtes gibt es am Samstag auf dem Second-Hand- & Self-Made-Basar der DRK-Familienbildungsstätte in...
06.03.2017 15:32
Babysitter-Ausbildung für Jugendliche: Noch Plätze frei!
(04/2017) Jugendliche ab 14 Jahren können sich bei der DRK-Familienbildungsstätte (Fabi) in der Hindenburgstraße 38 in Hannover als Babysitter schulen lassen. Wie halte und trage ich ein Baby...
27.02.2017 13:51
DRK-Forschungsprojekt zum Betreuungsdienst im Katastrophenschutz – Regionalkonferenz tagte in Hannover-Misburg
(03/2017) Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am vergangenen Samstag zu einer Expertentagung in das Tagungszentrum des DRK-Landesverbandes Niedersachsen in Hannover-Misburg. Im Rahmen des...
22.02.2017 13:14
Verkehrserziehung für Vorschulkids in der DRK-Familienbildungsstätte / Noch Plätze frei!
(02/2017) Durch das Verkehrssicherheitsprogramm "Aufgepasst mit ADACUS", das vom ADAC entwickelt wurde, werden Vorschulkinder im Alter von 5 bis 7 Jahren spielerisch an ihre Rolle als...