Sie sind hier: Presse & Medien » 

Abteilung Kommunikation

Erwinstraße 7
30175 Hannover

Telefon:
+49 511 28000-480

Telefax:
+49 511 28000-477

Kontaktseite

Jugendrotkreuz (JRK) organisiert internationalen Wettbewerb in Einbeck

22.06.2017 15:45

(13/2017)

Am 29. Juni 2017 werden in Einbeck rund 50 Jugendrotkreuzler aus Island, Irland, Kroatien, Portugal und Deutschland an einem Wettbewerb teilnehmen, der rund um das Haus des Jugendrotkreuzes von 9 bis 15 Uhr stattfindet. Dabei wird es um Rotkreuzwissen, Team-, Geschicklichkeits- und Kreativaufgaben gehen. Auch der Präsident des DRK-Landesverbandes Niedersachsen Hans Hartmann und Sören Siegel von der Landesleitung des Jugendrotkreuzes werden zu Gast sein.

Medienvertreter sind am 29. Juni herzlich zu 10:30 Uhr eingeladen. Schöne Bildmotive vom Wettbewerb und unterschiedliche Interviewpartner wie Präsident Hans Hartmann, Sören Siegel und Teilnehmer des Wettbewerbs stehen für die Berichterstattung gern zur Verfügung.

Der Wettbewerb findet im Rahmen einer Internationalen Begegnung statt, die das Jugendrotkreuz des DRK-Landesverbandes Niedersachsen organisiert hat. Vom 23. bis 30. Juni 2017 verbringen die jungen Leute aus Island, Irland, Kroatien und Portugal gemeinsam mit den deutschen Teilnehmern eine aufregende Zeit im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck. Sie beschäftigen sich mit dem Rotkreuzgrundsatz Menschlichkeit, der auch bei der neuen bundesweiten JRK-Kampagne "Was geht mit Menschlichkeit" im Fokus steht. Außerdem ist der Besuch des DRK- Logistikzentrums auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld sowie des Berliner Regierungsviertels geplant. Ziel der Begegnung ist es auch, zwischen den deutschen und internationalen Verbänden neue Kontakte zu knüpfen und Austauschprogramme zu initiieren.

22.06.2017 15:45. Alter: 60 days