Sie sind hier: Presse & Medien » 

Abteilung Kommunikation

Erwinstraße 7
30175 Hannover

Telefon:
+49 511 28000-480

Telefax:
+49 511 28000-477

Kontaktseite

Welt-Erste-Hilfe-Tag am 9. September: Großer DRK-Aktionstag und Ehrung von Erste-Hilfe-Helden mit Sozialministerin Cornelia Rundt auf dem Ernst-August-Platz in Hannover

25.08.2017 11:47

(21/2017)

Anlässlich des Welt-Erste-Hilfetages am 9. September 2017 veranstaltet das DRK von 10 bis 18 Uhr einen großen Aktionstag rund um das Thema Erste Hilfe auf dem Ernst-August-Platz in Hannover. Das diesjährige Motto lautet "Erste Hilfe zu Hause".

Denn mehr als eine Million Menschen verunglücken jährlich in Deutschland in ihrem häuslichen Umfeld. "Zu Hause kann jeder von uns völlig überraschend in die Situation kommen, seinem Ehepartner, seinem Kind oder dem Nachbarn ganz schnell helfen zu müssen", sagt Hans Hartmann, Präsident des DRK-Landesverbandes Niedersachsen.

Das DRK wird daher in Hannover auf dem Bahnhofsvorplatz in zwei nachgebildeten Wohnräumen typische Notfälle im häuslichen Bereich demonstrieren. Außerdem können die Besucher die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Benutzung eines Defibrillators üben. Für die Kleinen gibt es ein Teddykrankenhaus, einen Rettungswagen und DRK-Motorrad zum Erkunden, eine Malstation, Pixelkiste und anderes mehr. Auch das DRK-Blutspendemobil lädt zur Blutspende ein. Um 11 Uhr und um 15 Uhr werden rund 20 DRK-Helfer gleichzeitig die Wiederbelebung an Übungspuppen für Herz-Lungen-Reanimation zur Musik von "Stayin' alive" auf dem Platz vorführen.

Außerdem wird der Präsident des DRK-Landesverbandes Niedersachsen Hans Hartmann gemeinsam mit Sozialministerin Cornelia Rundt sechs Personen ehren, die als Ersthelfer beherzt anderen bei einem Notfall geholfen und mit ihrem Einsatz Leben gerettet haben. Bürgermeister Thomas Hermann hat ebenfalls sein Kommen angekündigt. Ebenso werden vom vierköpfigen DRK-Landesärzteteam in Niedersachsen Prof. Dr. Wolfgang Koppert und Dr. Anne-Christine Schneider vor Ort sein.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Sozialministerin Cornelia Rundt bei ihrem Rundgang und der Ehrung zu begleiten:
am 9. September 2017
um 10:45 Uhr
auf dem Ernst-August-Platz Hannover, Treffpunkt DRK-Infostand.

Zur besseren Planung melden Sie sich bitte vorher an bei Kerstin Hiller, Tel. 0511 28000-480, mobil 0172 3795056 oder per E-Mail kerstin.hiller@drklvnds.de

Der DRK-Landesverband Niedersachsen organisiert den Aktionstag zur Ersten Hilfe in der Landeshauptstadt gemeinsam mit Helferinnen und Helfern des DRK-Regionsverbandes Hannover sowie der DRK-Kreisverbände Celle, Diepholz, Wolfenbüttel, Emsland, Duderstadt, Osnabrück-Land, Einbeck, Norden und Harburg-Land. Auch das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus ist mit einem Team vor Ort. Chefarzt und Intensivmediziner Dr. Mathias Gnielinski und Oberarzt Dr. Martin Wagner laden Passanten zum Reanimationstraining ein.

Auch am 10. September, am Entdeckertag, wird das DRK mit Aktionen zur Ersten Hilfe von 10 bis 18 Uhr auf dem Ernst-August-Platz vertreten sein.

25.08.2017 11:47. Alter: 179 days